Baklava Halal Baklava Gebäck

     
  • Sofort verfügbar
Gewicht 
ab
18,79 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
Kunden kauften dazu folgende Artikel:

Baklava für Ramadan

Nicht nur zum Ramadan sind Baklava ein kulinarischer Hochgenuß und als Dessert ein krönender Höhepunkt eines gelungenen Mahls.

Die aufwendig in Handarbeit hergestellten Desserts gelten als eine der ältesten Süßspeisen der Welt.

Gama Zuckersüß stellt Baklava nach eigener Rezeptur her – wie alle unsere Produkte zu 100% Halal.

Bestellen Sie Ihre Süßspeise bequem zu sich nach Hause und stöbern Sie noch heute in unserem Online-Shop!

Jetzt einkaufen
Baklava für Ramadan

IMMER WIEDER EIN BESONDERER GENUSS

Baklava online bestellen

Baklava sind eine türkische Blätterteigpastete und gelten als türkisches Nationalgebäck.

Die ersten Baklavarezepte gab es bereits in der Antike, zum Beispiel im Byzantinischen Reich.

Als klassische Begleiter zu einem Baklava-Dessert gelten schwarzer Mokka, der einen guten Kontrast zu der Süße des Baklava bietet, Speiseeis oder Kajmak, eine spezielle Schichtsahne.

Jetzt einkaufen

JETZT BESTELLEN UND GENIESSEN!

Feine Halal Baklava

Bei Gama Zuckersüß legen wir dabei großen Wert auf die Verwendung erlesener Zutaten und eine liebevolle Zubereitung.

Die Zutaten: Feiner Blätterteig, gefüllt mit gehackten Walnüssen, Mandeln oder Pistazien, eingelegt in Honig- oder Zuckersirup.

Lass’ auch Du Dich von unseren Baklava überzeugen! Gama Zuckersüß – Halal Online Shop Berlin – Wir versüßen Euch das Leben.

  • Hochwertige Zutaten, mit Liebe und Sorgfalt nach traditionellen Rezepten zubereitet
  • 100% Halal mit Halal-Zertifikat - ohne Bedenken für Muslime geeignet
  • Buntes Sortiment an Halal-Süßigkeiten und Halal-Snacks zum Naschen, Knabbern und Genießen

Wie gesund ist Baklava?

Baklava ist weitaus gesünder als viele andere Süßspeisen, obwohl das Gebäck sehr süß ist und extrem viel Fett enthält. In 100 Gramm sind fast 40 Gramm Fett enthalten. Dieses stammt allerdings zu einem großen Teil von Nüssen und ist als hochwertig zu betrachten.

Den Nüssen sind auch die Vitamine A, B1, B2, B3, B5, B6, B7, B12 und C, die Mineralien Natrium, Kalium, Calcium, Magnesium und Phosphor sowie Spurenelemente wie Eisen, Zink und Kupfer zu verdanken.

In Maßen genossen ist Baklava also durchaus als gesund zu betrachten. Natürlich eignet sich das Gebäck nicht als Ersatz für eine Hauptmahlzeit, aber das gilt bekanntlich für alle Süßigkeiten.

Warum ist Baklava so süß?

Typisch für Baklava ist, dass zwischen hauchdünnen Schichten von knusprigem Filoteig dicker Sirup quillt. Bei der Zubereitung werden die knusprigen Teigblätter im Wechsel mit gehackten Nüssen geschichtet und anschließend in einer Mischung aus Honig und Zuckersirup getränkt. Eine nicht süße Variante ist nicht möglich und auch nicht gewünscht.

Üblicherweise gehört zu Baklava ein starker und bitterer Mokka. Die Süße des Gebäcks harmoniert mit der Bitterkeit des Getränks. Das ist der perfekte Genuss.

Übrigens, Baklava ist je nach Rezept mehr oder weniger süß. Kuru Baklava ist dafür bekannt, einen geringeren Süßegrad zu haben. Aber ein Baklava ganz ohne süßen Sirup ist nicht denkbar.

Wie viel kcal hat ein Baklava?

Die Antwort hängt von der Größe des Stücks Baklava ab. Außerdem kann man diverse Baklava kaufen, die nach unterschiedlichen Rezepturen hergestellt werden. Daher ist es nur möglich, einen Durchschnittswert zu nennen.

1 Stück Baklava von 5 Zentimeter Breite, 5 Zentimeter Länge und 4 Zentimeter Höhe sowie einem Gewicht von 78 Gramm hat 334 Kilokalorien. Diese Angabe bezieht sich auf das Gebäck ohne eine zusätzlich Portion Sirup.

Sorten, die mehr Nüsse enthalten, haben in der Regel auch einen höheren Brennwert. Weniger süße haben in der Regel auch weniger Kalorien. Aber jede Baklava ist eine leckere Kalorienbombe, die man sich zumindest gelegentlich gönnen sollte.

Wie lange bleibt Baklava frisch?

Man sollte dann Baklava bestellen, wenn sie bald verzehrt wird. Das Gebäck ist lediglich etwa 14 Tage haltbar und lässt sich nicht einfrieren. Das ist zu bedenken, wenn man Baklava kaufen will. Die Haltbarkeit lässt sich auch nicht durch eine Lagerung im Kühlschrank verlängern, dort wird der Sirup hart und kristallisiert aus.

Im Internet heißt es oft, man könne Baklava einfrieren. Natürlich geht das Gebäck nicht kaputt, aber es verliert seine typischen Eigenschaften. Besser ist, Baklava in einer gut schließenden Dose an einem kühlen Ort aber nicht im Kühlschrank aufzubewahren. Dann schmeckt das Gebäcke so frisch wie am ersten Tag,